RocketTheme Joomla Templates
     
Home Ergotherapie
PDF Drucken E-Mail
Ergotherapie

Im Mittelpunkt der ergotherapeutischen Behandlung steht das Wiedererlangen bzw. die Verbesserung der eigenen Handlungsfähigkeit, durch Aktivierung der eigenen Sinneswarhnehmung. Mit einem ganzheitlichen Ansatz auf motorischer, sensibler, seelischer und kognitiver Wahrnehmungsebene bei Einschränkungen oder Schädigungen in einem oder mehreren dieser Bereiche werden die Patienten begleitet. Das Erreichen von größtmöglicher Selbständigkeit und Unabhängigkeit im täglichen Leben ist das vorrangige Ziel.

Die Ergotherapie umfasst Behandlungen bei Patienten aus allen medizinischen Bereichen.

Fachbereiche der Ergotherapie

Ergotherapie zur Verbesserung / Wiedererlangung /Beratung bei folgenden Schwerpunkten:

  • Grob- und Feinmotorik
  • Koordination und Integration von Bewegungsabläufen und der funktionellen Ausdauer
  • Der Sensibilität einzelner Sinnesfunktionen
  • Kognitiven Funktionen z.B.:
    • Konzentrationsfähigkeit
    • Merkfähigkeit
    • Aufmerksamkeit
    • Orientierung (räumlich, zeitlich)
  • Selbsteinschätzung und Selbstvertrauen
  • Hilfsmittelberatung, -erprobung und -anpassung